Ralf Johannes Kratz
geboren 1967 als jüngster von eineiigen Zwillingen. Seit 1998 lebe und arbeite ich als freischaffender Künstler in der Nibelungen Stadt Worms. Als Maler entwickelte ich mich autodidaktisch; dies ließ mir alle Freiheit meine eigene Gestalterische Ausdrucksweise zu finden.

Einmal verspielt, dann wieder durch großzügige angelegte Flächen zeichnen sich meine Arbeiten durch plakative Bildgestaltung und starke Betonung der Farben aus.

In den Bildern werden oftmals Gold- und Silberfolien eingearbeitet. Diese spiegelnden Flächen, sowie reliefartige oder mit Spachtelmasse aufgetragene Hervorhebungen, lockern die Bildkompositionen auf.
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst - Dieses lebensbejahende Wort Jesu Christi, möchte ich mit meinen fröhlichen, freundlichen Farbkompositionen weitergeben. Bilder die ein Lächeln schenken, Malerei die klar erkennbar ist, und dennoch zum eintauchen einlädt und dabei Eigeninterpretationen zulässt.